Video on Demand per Streaming

Wie funktioniert Video on Demand per Streaming?

Bei "VoD per Filme-Stream" sehen Sie sich Ihren Wunsch-Film im Prinzip "live" an. Aus technischer Sicht werden die ersten Minuten Ihres Films vorgeladen. Dann beginnen Sie Ihren Film anzusehen. Währenddessen werden immer weiter neue Film-Daten heruntergeladen.

 

Das hat den Vorteil, dass Sie Ihren Wunsch-Film nicht vorab komplett auf Ihren PC herunterladen müssen wie beim "VoD-Filme-Download".

 

Ihre Wunsch-Filme per Filme-Stream anzuschauen ist sehr einfach und bequem. 

 

Wer bietet Video on Demand per Streaming an?

Die folgenden Internet Videotheken bieten Video on Demand per Streaming an:

Maxdome Website     Videoload Website     Lovefilm Website

 

Welche Grund-Voraussetzungen benötige ich, damit ich "VoD per Filme-Stream" nutzen kann?

Damit Sie Ihre Movies per Filme-Stream nutzen können benötigen Sie einen PC oder ein Laptop. Bei "Videobuster" (Info: aktuell wird der VoD-Service von Videobuster überarbeitet und ist somit momentan nicht verfügbar) empfiehlt sich ein DSL-3000-Anschluss (also eine Übertragungsrate von 3MBit/s). Somit sind Sie in der Lage Ihre-Wunschfilme in hoher Auflösung einwandfrei anzuschauen.

 

Bei "Videobuster" sehen Sie sich Ihren Filme-Stream über den "Internet-Browser" an Ihrem PC an. Oder Sie verwenden eine "Set-Top-Box". Damit sind Sie in der Lage Ihren Wunsch-Film an Ihrem Fernseher anzusehen.

 

Bei "Maxdome" lassen sich Filme in verschiedenen Auflösungen abspielen. Hierfür werden unterschiedlich schnelle  Internet-Geschwindigkeiten benötigt, damit ein ruckelfreies Abspielen gewährleistet ist. Folgende Auflösungen werden angeboten bzw. die jeweiligen Internet-Geschwindigkeiten sind für ein ruckelfreies Abspielen empfehlenswert.

 

Standard-Auflösungen (SD):
  • Bei einer Auflösung von 464x336 Pixel, also bei einem 4:3 Bildschirm-Verhältnis, wird eine Internet-Geschwindigkeit von 0,864MBit/s (entspricht DSL-1000) benötigt.
  • Bei einer Auflösung von 464x256 Pixel, also bei einem 16:3 Bildschirm-Verhältnis, wird eine Internet-Geschwindigkeit von 0,864MBit/s (entspricht DSL-1000) benötigt.
  • Bei einer Auflösung von 640x464 Pixel, also bei einem 4:3 Bildschirm-Verhältnis, wird eine Internet-Geschwindigkeit von 1,527MBit/s (entspricht DSL-2000) benötigt.
  • Bei einer Auflösung von 640x352 Pixel, also bei einem 16:9 Bildschirm-Verhältnis, wird eine Internet-Geschwindigkeit von 1,527MBit/s (entspricht DSL-2000) benötigt.
  • Bei einer Auflösung von 688x512 Pixel, also bei einem 4:3 Bildschirm-Verhältnis, wird eine Internet-Geschwindigkeit von 2,292MBit/s (entspricht DSL-2000+) benötigt.
  • Bei einer Auflösung von 688x384 Pixel, also bei einem 16:9 Bildschirm-Verhältnis, wird eine Internet-Geschwindigkeit von 2,292MBit/s (entspricht DSL-2000+) benötigt.

 

HD-Auflösung:

  • Bei einer HD-Auflösung von 1280x720 Pixel, also bei einem 16:9 Bildschirm-Verhältnis, wird mindestens eine Internet-Geschwindigkeit von 3,300MBit/s benötigt. Optimal sind 6,700MBit/s, damit die Vorlade-Zeit kürzer ausfällt.

 

Sie sehen, wenn Sie Ihre Wunsch-Filme auf Ihrem PC in HD-Qualität ansehen wollen benötigen Sie mindestens einen Internet-Geschwindigkeit von 3,300MBit/s. Hiefür benötigen Sie noch die kostenlose Software "Silverlight Player 4". Damit sind Sie in der Lage Ihre HD-Filme auch am PC abzuspielen. Ihren Filme-Stream starten Sie über den "Internet Browser" und über den "Mozilla Firefox Browser".

 

Um Ihren Filme-Stream am Fernseher anzusehen schließen Sie einfach Ihren PC per an Ihren Fernseher an. Wenn Sie einen HD-Fernseher haben verwenden Sie zur Verbindung ein HDMI-Kabel. Dadurch sind Sie in der Lage Ihre HD-Wunsch-Filme auf Ihrem HD-Fernseher anzuschauen.

 

Es gibt eine weitere Möglichkeit Ihre Wunsch-Filme per Filme-Stream auf Ihrem Fernseher anzusehen. Sie erwerben und verwenden einfach eine "Set-Top-Box". Diese ist bei jeder Online-Videothek käuflich erwerbbar. Die Preise liegen hierfür zwischen 90,-€ und 180,-€.

 

Bei "Videoload" ist der "Internet Browser", "Mozilla Firefox Browser" und der "T-online Browser" einsetzbar. Damit ist der Filme-Stream für Sie nutzbar.


Bei allen Online-Videotheken benötigen Sie als PC-Betriebssystem "Windows XP", "Windows Vista" oder "Windows 7". Bei "Maxdome" werden auch Mac-System unterstützt. Linux-Systeme werden noch nicht unterstützt.

 

Grunlegend benötigen Sie eine Grafikkarte die in der Lage ist die erwünschte Auflösung Ihres Wunsch-Films anzuzeigen. Wenn Sie zum Beispiel einen HD-Film mit 1280x720 Pixel abspielen, muss Ihre Grafikkarte diese Auflösung unterstützen. Außderm benötigen Sie einen HDMI-Anschluss an Ihrer Grafikkarte, wenn Sie Ihre HD-Filme an Ihrem HD-Fernseher ansehen möchten.

 

Beachten Sie Ihren DSL-Anschluss. Haben Sie eine Internet-Flatrate? Wenn ja, dann brauchen Sie sich keine Sorgen machen über mögliche Mehrkosten. Diese könnten auf Sie zukommen, wenn Sie einen DSL-Anschluß mit nur einem Zeit- oder Volumentarif haben.

 

Die folgenden Daten-Beispiele helfen Ihnen ein Gefühl dafür zu bekommen wie groß die Datenmengen sind, die bei einem Filme-Stream anfallen:

  • Ein Film in einer Standard-Auflösung mit 90 Minuten Laufzeit hat eine Datenmenge von ca. 700MB bis 1200MB.
  • HD-Filme haben bei 90 Minuten Spielzeit zwischen 2000MB und 4000MB große Datenmengen.
Bei längeren Spielzeiten sind die Datenmengen selbstredend noch höher.

 

Wie starte ich meinen Wunsch-Film mit "Video on Demand per Filme-Stream"?

Die folgenden Bilder und Erläuterungen zeigen Ihnen wie einfach es ist per Filme-Stream Ihren Wunsch-Film anzuschauen. Stellvertretend für das Abspielen eines Films per Filme-Stream wurde die Online-Videothek "Videobuster" (Info: aktuell wird der VoD-Service von Videobuster überarbeitet und ist somit momentan nicht verfügbar) verwendet. Bei den Videotheken "Maxdome" und "Videoload" funktionieren Auswählen und Starten eines Filme-Streams prinzipiell genau gleich:

 

1. Melden Sie sich an. Wenn Sie zum ersten mal bei Ihrer Online-Videothek sind, dann registrieren Sie sich:

Die Basis-Ameldung bei Videobuster ist umsonst und unverbindlich. Sehen Sie sich in Ruhe um und machen Sie sich ein Bild von den Leistungen der Online-Videothek. Bei "Videobuster" erhalten Sie zum Start einen Gutschein um 30 Tage kostenlos Filme zu leihen. Geben Sie hierfür im Feld Gutschein-Code: AKTION ein:

 

1. Anmeldung-Registrierung bei einer Online-Videothek

 

 

 

2. Suchen Sie sich einen Wunsch-Film aus. Hierfür stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Auswahl:

Zum Beispiel ein spezieller "Video on Demand"-Bereich, eine Suchmaske und Hitlisten. In unserem Beispiel geben wir unseren Wunsch-Film "The Mighty" in die Suchmaske ein:

 

2. Video on Demand per Filme-Stream: Film-Auswahl

 

 

3. Nun sehen wir die verschiedenen Leih-Optionen die zur Auswahl stehen:

Der Film ist als DVD per Briefsendung ausleihbar. Sowie per "Video on Demand ". Und zwar per  "VoD-Filme-Stream" und "VoD-Filme-Download". In unserem Fall klicken wir auf den Reiter "Stream" und anschließend auf den Button "PC":

 

3. Filme-Stream auswaehlen

 

 

4. Als letztes klicken wir auf den Button "Film ab" und schon geht es wortwörtlich ab - Viel Spaß beim Film-Vergnügen.

 

4. Filme-Stream starten: Film ab


Fazit - "Video on Demand per Filme-Stream"

Sie sehen: Ihren Wunsch-Film per "VoD Filme-Stream" anzusehen ist sehr einfach. Machen Sie sich vorab Gedanken zu den oben genannten Grund-Voraussetzungen. Klären Sie ab, ob Sie diese Grund-Voraussetzungen bejahen können. Dann steht Ihrem Filme-Vergnügen per Filme-Stream nichts mehr im Wege.

 

Wer bietet Video on Demand per Filme-Stream an?

Bei den folgenden Video on Demand Anbieter können Sie Filme per Streaming ansehen:

Maxdome Website     Videoload Website     Lovefilm Website